Viele Talente im Volunteershouse / Talents of the volunteershouse

Was ist das Internationale Volunteershouse?

Das Internationale Volunteershouse in der Meylantstraße in Dortmund-Wickede ist ein Ort inter- und transkulturellen Lebens und Lernens. Es wurde im April 2018 eröffnet, um jungen Menschen aus dem Globalen Norden und dem Globalen Süden die Chance zu geben, neue Formen des Miteinanders zu entwickeln. Freiwillige aus sechs verschiedenen Ländern leben zusammen im Volunteershouse.

weiter lesen

What is the international volunteershouse?

The International Volunteershouse on Meylantstraße in Dortmund-Wickede is a place of intercultural and transcultural life and learning. It opened in April 2018 to give young people from the Global North and the Global South the opportunity to develop new forms of cooperation. Volunteers from six different countries live together in the volunteerhouse.

read more

Blog

NACH HAUSE KOMMEN

30. März, 2020|

von Josephat Seleman Hema aus Tansania,

Mein Flug zurück nach Tansania war einfach perfekt, alles hat gut geklappt. Mir fiel nur auf, dass das Flugzeug nach Dar es Salaam nur halb besetzt war, und das hat mich ein wenig traurig gemacht. (mehr …)

EIN GEDICHT FÜR DIESE ZEIT

30. März, 2020|

Von Josephat Seleman Hema aus Tansania,

Ich habe dieses Gedicht ein paar Tage nach meiner Rückkehr aus Deutschland in Tansania geschrieben. Es ist eine Antwort auf die weltweit bedrohliche Lage mit dem Corona-Virus. Manchmal ist es wirklich beängstigend, aber es gibt soviel mehr Gründe, um positive zu denken und Vertrauen darauf zu haben, dass Corona vorbei geht. Am Ende wird alles gut. (mehr …)

Meine 12-Stunden-lange Abschlussfeier

30. März, 2020|

von Rachel Lee aus Hong Kong,

 Auf dem Rückflug nach Hong Kong tauchen Erinnerungsstücke wie Seifenblasen in meinem Kopf auf. Ich denke an das Kissen und die Matratze, auf der ich vor einem Jahr in Hong Kong geschlafen habe, (mehr …)

HOME COMING

30. März, 2020|

by Josephat Seleman Hema from Tanzania,

My flight back to Tanzania was just perfect, everything went well. I only noticed that the aircraft to Dar es salaam was half full and that made me sad a bit. (mehr …)

A POEM FOR THIS TIME

30. März, 2020|

 By Josephat Seleman Hema from Tanzania.

 I wrote this poem few days after arriving back in Tanzania from Germany. I was responding to the panic situation on the global Corona virus situation. It is sometimes scaring but we have so much more reasons to be positive and have Faith that it will come to pass. All will finally be well. (mehr …)

My 12 hours long graduation ceremony

30. März, 2020|

by Rachel Lee from Hong Kong,

 Sitting on the plane way back to hong kong, pieces of memories pop up like bubbles in my mind.  I thought of the pillow and mattress that I used to sleep on a year ago in hong kong and the face of (mehr …)

alle Beiträge / all entries